Wer unterrichtet

ingrid-schmid-bergmannIngrid Schmid-Bergmann  

Leitung Taichi Haus Überlingen seit 2000 | Qi-Gong und T’ai Chi-Ausbilderin für den Deutschen Dachverband für Qigong und Taijiquan | Lehrauftrag für T’ai Chi Ch’uan und Qi Gong an der Sebastian Kneipp Akademie Bad Wörishofen seit 1989 | Diplom-Sozialpädagogin, Körperpsychotherapeutin HPG, FVP, Psychotherapeutin, Biosynthese Lehrtherapeutin in eigener Praxis seit 2000 | Ausbildung in Initiatischer Therapie (Dürckheim Zentrum Rütte) und Initiatischem Schauspiel u. Psychodrama | Butoh-Tanz Studium in Japan bei Kazuo Ohno und Anzu Furukawa.

 

Claudia Hofmann Tai Chi Haus Überlingen.jpg

Claudia Hofmann, Überlingen, T’ai Chi Ch’uan und Qi Gong Lehrerin

Unterrichtet seit 2007 am Tai Chi Haus Überlingen T’ai Chi Ch’uan Kurz- und Langform, sowie Tai Chi Schwertform. Sie ist ausgebildet bei Toyo und Petra Kobayashi und Ingrid Schmid-Bergmann

 

 

 

 

tatataTathata Kobayashi, München-Madrid, T’ai Chi Ch’uan Lehrer

Ausgebildet von seinen Eltern Petra und Toyo Kobayashi, unterrichtet seit 1998 den klassischen Yangstil des T’ai Chi Ch’uan (Kurzform, Langform, Schwertform) in Deutschland und Spanien. Tathata unterrichtet mehrere Intensivseminare pro Jahr im Taichi Haus Überlingen.

 

 

aaeaaqaaaaaaaakdaaaajdi5zmzhogm1ltaznmqtngm3zc05mwzjltu3y2i1mmi1yji0ywDr. Ansgar Gerstner, Hamburg, Sinologe, chinesische Bewegungskünste

Studium der Sinologie und Anglistik an der Universität Trier mit den Abschlüssen M.A. und Dr. phil. Promotion bei Prof. Chiao Wei über das Buch Laozi (Tao Te Ching), Studium der modernen chinesischen Hochsprache am Mandarin Training Center der Taiwan Normal University. Ansgar unterrichtet das mit der buddhistischen Tradition verbundene Shaolin Sehnen-Qigong, das aus der taoistischen Tradition kommende Yin-Yang- & Fünf-Elemente-Qigong, sowie die in der Kampfkunst Wing Chun praktizierten Übungen zur Stärkung des Qi. In Vorträgen und Coachings für Führungskräfte nutzt Ansgar außerdem Konzepte aus dem Tao Te King.

 

katharina-meinecke-foto.1024x1024.jpgKatharina Meinecke, München, Atempädagogin, Coach

Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Stuttgart. Danach Lehr- und Bühnenengagements am: Theater Ulm, Theater unter dem Turm Stuttgart, Werktheater Basel, Stadttheater Konstanz und Modernes Theater München. Seit 1990 Auftritte in mehr als 50 Kino- und TV-Produktionen– als Schauspielerin. Danach Fortbildungen im Bereich Atem, Stimme und Körperausdruck bei Zygmunt Molik, H. D. Trayer, Ute Cremer und Imke Mc Murrte. Gesangsunterricht bei Silke Marchfeld und Christa Hell. Seit 2013 kontinuierliche Weiterbildung und Supervision bei Gisela Maria Schmitz. Unterrichtet die „Atemtage“ am Taichi Haus Überlingen

 

yassan2Yasusada Seki Sensei, Tokyo, Zen Priester

Lehrt Zazen und Qi Gong. Dabei sind Lehrgespräche, Körperübungen und Meditation Teil seiner Seminare. Besondere Ergänzungen sind dabei „Chan Mi Gong – Das geheime Zen QiGong“ und „Die Wandlung des Gewebes- Yi Jin Jing“, sowie verschiedene andere QiGong Formen aus dem Shaolin Zen-Kloster in seiner Heimat Japan.

 

 

 

Axel Klugmann, Freiburgaxel-klugmann

Lehrer für T’ai Chi Ch’uan und F.M. Alexander-Technik, Schüler von Patrick Kelly, im Ausbildungsteam der SKA für T‘ai Chi u. Chi Gong Kursleiter.

 

 

 

 

 

Uwe Schörnick Taich Chi Haus ÜberlingenUwe Schörnick, Überlingen, T’ai Chi Ch’uan Übungsleiter

Unterrichtet seit 2017 am Tai Chi Haus Überlingen

 

 

 

 

 

image-4

Dr. med. Max Karner, Heidelberg, Internist

Gastreferent der Deutsche Gesellschaft für Traditionelle Chinesische Medizin, forscht an der Uni Heidelberg über die Wirksamkeit von Akupunktur im Rahmen von klinisch kontrollierten Studien, Internist in Viernheim Baden- Württemberg